Coffeefair.de

ist Ihr Kaffee-Großhändler und professioneller Ausrüster für Privat und Gewerblich

Nur frischer Kaffee ist guter Kaffee!

kaffeezentrale.de

Coffeefair.de

ist Ihr Kaffee-Großhändler und professioneller Ausrüster

Praktisch im Haushalt - Kaffeepadmaschinen

Unter dem Markennamen Senseo brachte die niederländische Kaffeerösterei gemeinsam mit dem Unternehmen Krups die erste Kaffeepadmaschine auf den Markt. Seitdem hat sich viel getan. Kaum ein Produzent von Kaffeemaschinen oder auch Kaffeehersteller verzichtet auf eigene Geräte, die nicht selten in Kooperationen entstehen. Suchen auch Sie nach einer neuen Kaffeepadmaschine und möchten diese online bestellen? Bei uns finden Sie Händler, die Ihnen mehr als nur die Maschine selbst bieten.

 

So funktioniert eine Kaffeepadmaschine

Unter dem meist sehr attraktiv gestalteten Gehäuse verbirgt sich der wahre Kern einer Kaffeepadmaschine. Im Inneren wird das aus dem Tank in die Maschine gepumpte Wasser auf eine Temperatur erhitzt, die je nach Modell zwischen 60 und 90 Grad liegt. Das heiße Wasser wird nun mit einem Druck von knapp 1,4 Bar zum Padhalter gepumpt, wo es das Kaffeepulver durchnässt und die Aromastoffe direkt in die untergestellte Tasse befördert. Von den Vorgängen im Inneren werden Sie im täglichen Betrieb jedoch kaum etwas mitbekommen. Für Sie ist der Wassertank wichtiger, dessen Füllmenge sich an Ihrem täglichen Kaffeebedarf orientieren sollte. Kleine Padmaschinen besitzen einen Tank mit knapp 800 Millilitern, in größeren Maschinen ist bereits ein Tank mit 1,5 Litern Fassungsvermögen verbaut. Zudem ist der Padhalter wichtig. Hierein geben Sie die Kaffeepads. Beim Klassiker unter den Maschinen stehen Ihnen zwei Padhalter zur Verfügung. Senseo arbeitet mit einem flachen Halter, in den Sie nur ein einzelnes Pad einlegen. Dieser Halter eignet sich wahlweise für kleine Kaffeetassen oder für große, wenn Sie einen schwachen Kaffee wünschen. Der tiefe Padhalter bietet Platz für zwei Pads oder Sonderkompositionen wie Latte Macchiato oder Cappuccino.

Worauf sollten Sie bei Padmaschinen achten?

Wassertank, Ausschank und Padhalter - diese drei Elemente sind für Sie im täglichen Gebrauch wichtig. Ein größerer Wassertank erlaubt es Ihnen, gleich mehrere Tassen ohne das Neuauffüllen des Tanks zu brühen. Zwar nimmt das Auffüllen kaum Zeit in Anspruch, wenn Sie jedoch schnell einen Kaffee wünschen, stört es dennoch. Ihre Padmaschine sollte stets verschiedene Padhalter besitzen. Neben der Variante von Senseo mit zwei einzelnen Haltern, gibt es Padmaschinen mit einer Padkassette. Diese besteht aus zwei Seiten mit verschieden großen Vertiefungen. Wechseln Sie von einem Pad auf zwei, brauchen Sie die Kassette nur umdrehen. Besonders praktisch sind Padmaschinen, die eine zusätzliche Kassette für Kaffeepulver besitzen. Sie können eine feste Menge Kaffeepulver in die Kassette einfüllen und brauchen nicht eigens auf Kaffeepads zurückgreifen. Bedenken Sie nur, dass Padmaschinen für die Nutzung mit Pads ausgelegt sind. Die Qualität des Kaffees kann variieren, wenn Sie auf loses Kaffeemehl zurückgreifen.

Der Ausschank ist ein weiteres Kriterium. Je nach Tassenhöhe können Sie nicht jede Tasse mit einer Padmaschine verwenden. Daher ist es ratsam auf Modelle zu setzen, deren Ausschank höhenverstellbar ist. Gerade, wenn Sie zwischendurch Latte Macchiato trinken möchten, benötigen Sie einen hohen Ausschank.

Zusätzliche Features von Padmaschinen

Waren die ersten Padmaschinen rein auf die Zubereitung von Kaffee innerhalb von knapp 60 Sekunden ausgelegt, haben sich die Ansprüche mittlerweile gewandelt. Viele Maschinen besitzen daher längst eine Milchaufschäumeinheit, die aus einer einzelnen Dampfdüse mit Schlauchanschluss oder auch aus einem Aufschäumbehälter besteht. Gleichfalls wandelten sich die Anforderungen an die Maschine. Verstellbarer Brühdruck, verstellbare Temperaturen oder auch ein zweifacher Ausguss sind keine Seltenheiten mehr.

Die Reinigung von Padmaschinen

Während des täglichen Gebrauchs brauchen Sie keine größeren Anstrengungen aufwenden, um Ihre Padmaschine zu reinigen. Die gebrauchten Kaffeepads müssen Sie ohnehin entnehmen, sobald Sie eine neue Tasse Kaffee brühen möchten. Zudem sollten Sie regelmäßig das Abtropfgitter, auf dem die Tasse steht, reinigen. Unter dem Gitter befindet sich eine Auffangschale, deren Sauberkeit Sie ebenfalls kontrollieren sollten.

Für die ausgiebige Reinigung können Sie auf Reinigungsmittel zurückgreifen. Die flüssigen Reiniger wurden speziell für Pad- und Kaffeevollautomaten hergestellt und säubern die Zuleitungen sowie den Ausguss. Entscheiden Sie sich für eine Padmaschine mit abnehmbarem Ausguss, reinigen Sie diesen zwischendurch zusätzlich unter fließendem Wasser. Je nach Maschine wählen Sie für die ausgiebige Reinigung ein Reinigungsprogramm. Alternativ geben Sie Wasser mit dem Reinigungsmittel in den Tank, legen ein gebrauchtes Kaffeepad ein und ziehen so lange Kaffee, bis der Tank leer ist. Nachdem Sie den Tank ausgespült und neu gefüllt haben, wiederholen Sie die Prozedur ein weiteres Mal mit klarem Wasser. Vielfach können Sie die Reinigung gleich mit dem Entkalken verbinden oder durch das Entkalken ersetzen.

Tipp: Achten Sie bereits beim Bestellen der Padmaschine darauf, dass sie eine Anzeige für die notwendige Reinigung besitzt. Alternativ sollten Sie die Bedienungsanleitung und die dort angegebenen Zeitabstände beachten. Wie oft Sie Ihre Maschine entkalken müssen, hängt maßgeblich von Ihrer Wasserqualität ab.

Padmaschinen und Kaffeepads bestellen

Ein Vorteil von Padmaschinen ist, dass Sie nicht an spezielle Padmarken gebunden sind. Die gängigen Padmaschinen sind so konstruiert, dass Sie nahezu alle handelsüblichen Pads verwenden können. Somit sinken die Preise der einzelnen Tassen Kaffee. Wählen Sie zudem eine Maschine, die auch mit einfachem Kaffeepulver funktioniert, reduzieren Sie die Kosten nochmals deutlich. Bei uns auf der Seite finden Sie zahlreiche Händler, die Kaffeepadmaschinen der unterschiedlichsten Hersteller anbieten. Überlegen Sie sich zuvor, welche Funktionen Ihre Maschine haben sollte. Trinken Sie gerne Latte Macchiato oder Cappuccino, möchten aber keine Milch per Hand aufschäumen? Oder ist Ihnen ein cremiger Schaum auf dem Kaffee wichtig? Entscheiden Sie sich in diesem Fall für eine Padmaschine, die mit einem Sieb am Ausguss ausgestattet ist. Durch das Sieb entsteht eine zarte Creme auf dem Kaffee.

Achtung, es kann vorkommen, dass einige Produkte, die wir hier beschrieben haben, in den Shops  nicht / nicht mehr verfügbar sind. Dafür bitten wir vorab um Entschuldigung!

Kaffee Versand

Kaffee und Espresso, sowie Tee zu günstigen Tagespreisen in unseren Online Shops. Große Auswahl an Kaffeemaschinen, Mühlen und Zubehör

Kaffee Online bestellen

Kontakt Info´s

Produkte Sortiment

  • Rohkaffee Röstkaffee
  • Kaffeemaschinen
  • Kaffeemühle

Nur die richtige Röstung sorgt für ein einzigartiges Aroma. Das Volumen der Bohnen nimmt durch die Röstung zu, und auch die Konsistenz der Bohnen verändert sich.

  • coffee-424758_1280
  • coffee-563797_640
  • coffee-644280_640
  • grinder-546561_640