Coffeefair.de

ist Ihr Kaffee-Großhändler und professioneller Ausrüster für Privat und Gewerblich

Nur frischer Kaffee ist guter Kaffee!

kaffeezentrale.de

Coffeefair.de

ist Ihr Kaffee-Großhändler und professioneller Ausrüster

Nescafé - der Klassiker von Nestlé

Nescafé ist keine eigene Marke, sondern gehört zu dem Großkonzern Nestlé. Und doch haben Sie die Möglichkeit von Nescafé Kaffee online zu bestellen. Der Tochterkonzern gilt als der Marktführer für Instantgetränke und bietet Ihnen eine unglaubliche Vielfalt an einfach löslichem Kaffee. Muss es einmal schnell gehen oder haben Sie keine Kaffeemaschine zur Hand, ist Nescafé Ihr perfekter Begleiter. Beim Campen, auf Reisen oder auch nur im Büro - haben Sie genügend Nescafé bestellt, wird es Ihnen an Kaffee nicht mangeln.

 

Die Geschichte von Nescafé

Die Geschichte des Markennamens Nescafé ist eng mit der Kaffeekrise im Jahr 1930 verknüpft. Damals herrschte die Problematik vor, dass die Kaffeeernte erstaunlich gut ausgefallen war und die Bauern fürchteten, der Kaffeepreis würde aufgrund des Überangebots sinken. Daher wurden Kaffeekirschen sogar im Meer entsorgt, um die Ernte künstlich zu verknappen. Die brasilianische Regierung suchte nach Auswegen, immerhin war bereits damals Kaffee ein wichtiges Handelsgut für das südamerikanische Land. Die Lösung verbarg sich in der Schweiz. Der Konzern Nestlé hatte sich bereits durch die Konservierung von Milch einen Namen gemacht, sodass sich die Brasilianer direkt mit Nestlé in Verbindung setzten. Der Plan war denkbar einfach. Gäbe es eine Möglichkeit, Kaffee zu konservieren, sodass die Bohnen nicht mehr in den freien Verkauf müssten? Nestlé willigte in das Experiment ein und schickte Max Morgenthaler ins Rennen. Die Überlegung war, einen Kaffee zu erfinden, der rein durch das Hinzufügen von Wasser zu einem vollständigen Getränk wurde. Dabei sollte weder der Geschmack noch das Aroma des Kaffees verloren gehen. Acht Jahre dauerte die Entwicklungsarbeit, bis Nestlé einen Weg fand, die Kaffeebohnen so hochwertig zu verarbeiten, dass der erste Instantkaffee entstand.

Mit dieser Entwicklung wurde der Markenname Nescafé geboren. Das Wort ist eine Mischung aus Nestlé und Café und wurde im April 1938 erstmals auf den Markt gebracht. Erst fünf Jahre später gelangte Nescafé nach Deutschland, wenn auch der Kaffee zuerst nur der Wehrmacht zur Verfügung stand. Gerade Piloten und Besatzungsmitglieder sollten durch die leicht zuzubereitende Koffeinzufuhr während des Einsatzes wacher bleiben. Die Produktion fand zu dieser Zeit auch in Deutschland statt und wurde, nach dem Kriegsende, unter britischer Aufsicht weitergeführt. Die Begeisterung der alliierten Streitkräfte ist es zu verdanken, dass Nescafé bereits damals in ganz Europa bekannt wurde. Nach und nach griffen die Armeen der Alliierten auf Nescafé zurück, bis der Instantkaffee zum festen Bestandteil jeder Soldatenverpflegung wurde. In den 40er Jahren verringerte sich der Handel mit gewöhnlichen Kaffeebohnen, sodass sich Nescafé mehr und mehr in der Bevölkerung durchsetzen konnte. Seit 1960 wird der Instantkaffee überwiegend in Mainz hergestellt. Fünf Jahre später entwickelten die Produktdesigner des Werks das Produkt Nescafé Gold, ein Bohnenkaffee, der gefriergetrocknet wurde und ebenfalls einfach wasserlöslich war.

Ein weiterer Meilenstein gelang Nestlé im Jahr 1994. Das Full-Aroma-Verfahren verbesserte den Geschmack nochmals um ein Vielfaches und erlaubte es, nach und nach mehr Sorten und Geschmacksrichtungen unter dem Markennamen Nescafé herzustellen.

Die Produkte von Nescafé

Beim einstigen Instantkaffee ist es natürlich nicht geblieben. Sehen Sie sich heute im Supermarkt oder in einem der hier vorgestellten Onlineshops um, entdecken Sie diverse Produkte, die den Namen Nescafé tragen. Die Vielfalt hängt natürlich mit der Beliebtheit des Kaffees zusammen. Der Instantkaffee erfordert keine Kaffeemaschine, Sie brauchen keinen Filter und können sich einen leckeren Kaffee letztlich sogar auf dem Grill oder einem Lagerfeuer zubereiten. Die einzige Voraussetzung ist heißes Wasser. Das gilt für alle löslichen Produkte, die unter dem Markennamen Nescafé vertrieben werden:

  • Nescafé Schwarzer Kaffee: Dieser Instantkaffee ist der Klassiker von Nestlé. Vor der Gefriertrocknung wurden die Bohnen intensiv geröstet, wodurch der Kaffee besonders kräftig schmeckt und dennoch nicht sein Aroma einbüßt.
  • Nescafé Classic Mild: Bei diesem Kaffee greift Nestlé auf eine weniger intensive Röstung zurück. Der Kaffee wirkt sehr harmonisch und ist dank seiner Milde besonders verträglich.
  • Nescafé Classic Strong: Das ist der Wachmacher unter den Instantkaffees. Der Koffeingehalt ist bei dieser Mischung besonders hoch. Hinzu kommt ein sehr kräftiger Geschmack, der jegliche Müdigkeit vertreibt.
  • Nescafé Gold: Erlesene Kaffeebohnen stellen die Grundlage für diese Mischung dar. Durch eine sehr aromaschonende Veredelung und eine sanfte Röstung erhalten Sie einen Kaffee, der praktisch auf der Zunge zergeht.
  • Nescafé Gold Crema: Sie lieben nicht nur Kaffee, sondern wissen eine gute Crema zu schätzen? Die Crema fehlt häufig bei Instantkaffes , doch nicht bei dieser Sorte. Nestlé gelingt es, einen idealen Kaffee mit einer Crema zu vereinen, ohne die Zubereitungsart zu ändern.

Einige Markenprodukte von Nescafé erhalten Sie zusätzlich in der entkoffeinierten Variante. Zudem bietet ihnen Nestlé die Möglichkeit, auf einfache Kaffeesticks zurückzugreifen. Die kleinen Tütchen beinhalten genau die richtige Menge an Instantpulver, um eine Tasse Kaffee zuzubereiten.

 

Nescafé ist mehr als Kaffee

Nicht nur einfachen Kaffee können Sie unter dem Namen Nescafé bestellen. Wie wäre es mit einem köstlichen Cappuccino? Oder trinken Sie doch lieber einen Latte Macchiato? Längst kombinierte Nestlé die beiden herausstechenden Produkte des Unternehmens: Kaffee und Milchpulver. An dieser Stelle schließt sich der Kreis wieder, immerhin kam Nestlé nur für die Instantkaffeeproduktion infrage, weil es dem Unternehmen zuvor gelang, aus Milch haltbares Milchpulver herzustellen. Kein Wunder also, dass Sie nun auch diverse Variationen des Milchkaffees von Nescafé bestellen können.
Eine weitere Produktbesonderheit, die deutlich vom Ursprungsansatz abweicht, ist die Marke Nescafé Dolce Gusto. Hierbei handelt es sich um eine Kaffeekapselmaschine mit den zugehörigen Kaffeekapseln. Über dreißig Geschmacksrichtungen stehen Ihnen ur Verfügung, wenn Sie Abwechslung zu Ihrem Instantkaffee wünschen.

Bestellen Sie jetzt Nescafé online

Verspüren Sie bereits die Lust auf leckeren Kaffee? Vereinfachen Sie sich Ihren täglichen Kaffeekonsum und schauen Sie jetzt bei uns nach, welche Händler alles Nescafé vertreiben. Über unsere Seite finden Sie nicht nur Ihren neuen Händler, sondern können Nescafé gleich online bestellen. Jetzt brauchen Sie nur noch heißes Wasser und schon beginnt Ihr Genuss.

Achtung, es kann vorkommen, dass einige Produkte, die wir hier beschrieben haben, in den Shops  nicht / nicht mehr verfügbar sind. Dafür bitten wir vorab um Entschuldigung!

Kaffee Versand

Kaffee und Espresso, sowie Tee zu günstigen Tagespreisen in unseren Online Shops. Große Auswahl an Kaffeemaschinen, Mühlen und Zubehör

Kaffee Online bestellen

Kontakt Info´s

Produkte Sortiment

  • Rohkaffee Röstkaffee
  • Kaffeemaschinen
  • Kaffeemühle

Nur die richtige Röstung sorgt für ein einzigartiges Aroma. Das Volumen der Bohnen nimmt durch die Röstung zu, und auch die Konsistenz der Bohnen verändert sich.

  • coffee-424758_1280
  • coffee-563797_640
  • coffee-644280_640
  • grinder-546561_640